Aktuelles

29.09.2022 Grippeschutzimpfung und Omikron-Impfstoff da!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Ab sofort können wieder Termine für die Grippeimpfung 2022/2023 vereinbart werden. Wie auch schon letztes Jahr, steht für unsere über 60-jährigen Patientinnen und Patienten ein Hochdosisimpfstoff zu Verfügung.

 

Zudem kann auch der neue Omikron BA4/5 Impfstoff ab dieser Woche in unserer Praxis verimpft werden.

Er ist zugelassen zur Booster-Impfung ( Auffrischungsimpfung ) ab 12 Jahren, das heißt für die 3. Impfung generell gemäß RKI Empfehlung ab 12 Jahren, oder auch für die 2. Booster Impfung für Personen ab 60 Jahren.

Bei Interessse bitten wir, wie gewohnt, um Terminvereinbarung.

 

Ihr Praxisteam

 

 

19.07.2022 Verlängerung Busführerschein Klassen D1, D1E, D, DE ab sofort möglich!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns , Ihnen mitteilen zu können, dass die etablierte arbeitsmedizinische Gemeinschaftspraxis am Klostergarten ab sofort auch Verlängerungen für den Busführerschein der Klassen D1, D1E, D, DE durchführen kann.

Dies gilt ebenso für die Personen,-und Fahrgastbeförderung ( z.B. Taxiunternehmen ). 

Somit stehen wir in Zukunft gerne als kompetenter, lokaler Ansprechpartner für alle LKW,-und Busklassen zur Verfügung.

Eine Terminvereinbarung ist jederzeit unter 0851-55552 möglich.

 

Ihr Praxisteam 

 

 

07.03.2022 Ukraine-Spende

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, 

da auch uns der Krieg in der Ukraine sehr nahe geht, haben wir die Gelegenheit genutzt und uns mit einer kräftigen Spende an der Sammelaktion für die Ukraine durch die Universität Passau beteiligt.

Nach Rücksprache mit einem Arzt vor Ort, spendeten wir dringend benötigte Medikamente, wie Schmerzmittel, Antibiotika und Narkosemittel für Kurzzeitnarkosen / Sedierungen im Wert von 3000 Euro, zudem noch Infusionslösungen, Verbandsmaterial und Desinfektionsmittel.

Wir hoffen, damit eine kleinen Beitrag zur dringend benötigten medizinschen Unterstützung geleistet zu haben.

Im Foto einer von mehreren Kartons mit den gespendeten  Medikamenten.

01.08.2021 Lehrabschlußprüfung erfolgreich bestanden

Wir gratulieren unserer Auszubildenden Fr. Katharina Jäger recht herzlich zur bestandenen Lehrabschlußprüfung und freuen uns, sie als äußerst zuverlässige und kompetente Mitarbeiterin in unser Team übernehmen zu dürfen!

26.04.2020 Wir bitten um Beachtung!

 Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wie alle Patienten mit akuten Atemwegsinfekten ( zB. Husten, Fieber,   Gliederschmerzen) vorab um telefonische Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung.

Desweiteren bitten wir alle Patienten - auch in Ihrem eigenen Interesse- um Einhaltung folgender  Verhaltensregeln:

 - Tragen Sie einen Mund-Nasenschutz, z.B. eine Schutzmaske oder einen Schal

 - nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Praxis bitte Hände desinfizieren. Ein

   Desinfektionsmittelspender steht hierfür bereit.

 - Wahren Sie zu anderen Patienten einen Abstand von 2,0m

 - Niesen oder Husten Sie in die Ellenbeuge oder in ein Einwegtaschentuch - nicht in die Hand!

 

 Wir bitten um Verständis.

 Ihr Praxisteam

 

 

 

 

25.09.2019 Unsere neue Website ist online!

Wir haben in den vergangenen Wochen viel Zeit darauf verwendet, unsere Internetseite so informativ wie möglich zu gestalten. Stöbern Sie doch einfach durch die unterschiedlichen Seiten. Wir sind sicher, Sie entdecken viel Interessantes.

Wir bedanken uns beim Team von Praxisdesign Dr. Peiler, das unsere Website realisiert hat. Danke für die tolle Zusammenarbeit - uns hat das Projekt riesig Spaß gemacht.

Wichtiger Hinweis

Für Patientinnen und Patienten mit Infektanzeichen wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen oder auch Durchfall bieten wir eine Infektsprechstunde an, in welcher gegebenenfalls auch Coronaabstriche vorgenommen werden können.

Diese findet jeweils am Ende der Nachmittagssprechstunde (Montag, Dienstag und Donnerstag) statt.

Bitte vereinbaren Sie unbedingt vorab telefonisch einen Termin und erscheinen Sie nicht persönlich ohne vorherige Absprache. Des Weiteren bitten wir Sie, pünktlich zum Termin zu erscheinen, damit der Kontakt zu anderen Patienten in dieser Zeit möglichst vermieden werden kann.