Allgemein

Untersuchung

Ruhe EKG

Das Ruhe- EKG liefert wertvolle Hinweise auf Herzrhythmusstörungen und Durchblutungsstörungen des Herzens. Es ist Bestandteil der Routinevorsorgeuntersuchung („Gesundheitscheck“) und sportmedizinischer Beurteilungen.

Lungenfunktion

Die Lungenfunktion gibt u.a. Aufschluss über das gesamte Lungenvolumen, sowie evtl. Verengungen der großen oder kleinen Atemwege. Gerade bei Erkrankungen wie der chronisch obstruktiven Bronchitis oder Asthma bronchiale ist diese Untersuchung sehr wichtig. Bei einem Infekt ist die Lungenfunktion nicht aussagekräftig. Es sollte mit dieser Untersuchung daher bis zur Ausheilung abgewartet werden.

Bauchultraschall

Diese Untersuchung erlaubt Aufschlüsse über wichtige innere Organe wie Leber, Milz, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Harnblase, Gallenblase, Prostata, Bauchschlagader, etc. Im Gegensatz zu Röntgenuntersuchungen haben Patienten bei Ultraschalluntersuchungen keine Strahlenbelastung. Es ist wichtig am Tag der Untersuchung nüchtern zu erscheinen. Nur so sind verwertbare Untersuchungsergebnisse zu erwarten.

Ultraschall von Schilddrüse, etc.

Die Schilddrüse ist ein enorm wichtiges Organ für das gesamte Kreislauf- und Stoffwechselsystem des Menschen. Aufgrund des weit verbreiteten Jodmangels in unserer Region ist eine Ultraschalluntersuchung, gerade bei Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten, sehr wichtig.

Ultraschall/Doppler von Gefäßen

Ultraschalluntersuchungen der Gefäße der Beine liefern u.a. Hinweise auf arterielle Durchblutungsstörungen oder Thrombosen. Die Untersuchung der Halsschlagadern gibt Hinweise auf Engstellen zur Vermeidung/ Früherkennung eines möglichen Schlaganfalles.

Laborleistungen

Neben gängigen Laborleistungen wie etwa Leber- Nieren-, oder Schilddrüsenwerten, werden in unserer Praxis viele Untersuchungen als Selbstzahlerleistung angeboten. Bitte fragen Sie beim Praxisteam nach.

Individueller Check-Up

Eine sinnvolle Gesundheitsuntersuchung welche viele Erkrankungen bereits in einem frühen Stadium entdeckt. Von den gesetzlichen Krankenkassen wird dies ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre im Leistungskatalog angeboten.

Männervorsorgeuntersuchung

Die Bestimmung des PSA-Wertes (prostataspezifisches Antigen) stellt neben der digital rektalen Untersuchungen und dem Ultraschall von Harnblase und Prostata eine wichtige Vorsorgeuntersuchung für Männer ab dem 50. Lebensjahr dar.

Sportärztliche Untersuchung

Für viele Wettkampfsportarten werden als Teilnahmebedingung ärztliche Atteste gefordert. Eine sportärztliche Untersuchung ist in diesem Zusammenhang sinnvoll und erforderlich. Dr. Stefan Hafner, selbst aktiver Triathlet und Teilnehmer an diversen Ironmanveranstaltungen, besitzt auch die Zusatzbezeichnung Sportmedizin seit November 2012.