Magen- Darmviruserkrankungen treten gehäuft im Frühjahr auf!

Liebe Patienten,

Gerade im Frühjahr kommt es gehäuft zu infektiösen Magen- Darmerkrankungen.

Diese äußern sich u.a. durch akut einsetzende Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

In den allermeisten Fällen sind diese Erkrankungen selbstlimitierend, d.h. heilen innerhalb von 2- 3 Tagen folgenlos aus.

Gefährdet – aufgrund des oft einhergehenden Flüssigkeitsverlustes – sind u.a. Kinder, ältere und abwehrgeschwächte Personen.

Vorbeugende Maßnahmen stellen z.B.  allgemeine Hygieneregeln wie Händewaschen, sowie das Einhalten der Kühlkette bei Lebensmitteln dar.

Bei Auftreten von Fieber oder Verläufen länger als 3 Tage sollte ärztlicher Rat hinzugezogen werden.

Ihr Praxisteam !